BKrFQG SCHULUNG

Bettels Schrader Kfz Sachverstaendige BKrFQG Titelbild

Wir schulen die gesetzlich vorgegebenen Module auf Grundlage des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetzes (BKrFQG). Der Gesetzgeber fordert alle 5 Jahre 35 St. Fortbildung, gekoppelt an die Gültigkeit der Fahrerlaubnis. Diese 35 St. Fortbildung umfassen 3 Themenbereiche, welche vollständig belegt werden müssen.

Thema 1:

Verbesserung des rationellen Fahrverhaltens auf Grundlage der Sicherheitsregeln

Thema 2:

Anwendungen der (Sozial-) Vorschriften

Thema 3:

Gesundheit, Verkehrs- und Umweltsicherheit, Dienstleistung & Logistik

Diese 3 Themenbereiche sind in 6 unterschiedliche Module zu je 7 Stunden als eine Unterrichtseinheit aufgeteilt worden:


Modul 1:

  • ECO - Training

Modul 2:

  • (Sozial-) Vorschriften für den Güterverkehr

Modul 3:

  • Sicherheit & Fahrsicherheit

Modul 4:

  • Schaltstelle Fahrer, Dienstleister, Imageträger, Profi

Modul 5:

  • Ladungssicherung

Modul 6:

  • Tank & Silo

Sie haben noch Fragen und benötigen weitere Informationen?


Setzen Sie sich bitte mit unserem Herrn Tebbe telefonisch unter 05121/2920-0 oder per email tebbe@bs-hi.de in Verbindung. Wir erstellen Ihnen gerne, auch bei einem persönlichen Gespräch, ein individuelles Angebot oder informieren Sie über Ihre offenen Fragen.

Ihr Ansprechpartner

Hans-Werner Tebbe

05121/2920-0

tebbe@bs-hi.de

Kontaktieren Sie uns
Sachverständigenbüro für Gefahrgut & Transportsicherheit GmbH
Link IGUSA
Netzwerk für Ladungssicherheit
Link Lasiportal
Bettels Schrader KFZ Sachverständigenbüro GTÜ